Psychiatrische Aufnahmeklinik

In unserer Aufnahmeklinik B 6 werden Patienten/Patientinnen mit allgemein-psychiatrischen Erkrankungen aufgenommen. Hier erfolgt zunächst die diagnostische Zuordnung mittels psychiatrischer und neurologischer Untersuchungen, individuell ergänzt durch psychologische, klinisch-chemische, neuroradiologische bzw. internistische Diagnostik.

Je nach Bedarf wird anschließend eine Behandlung eingeleitet, die entweder in der Aufnahmeklinik selbst (z. B. Krisenintervention) oder den entsprechenden Spezialstationen stattfindet.


Station B6/E

Station B6/E ist eine beschützend geführte Aufnahmestation für psychisch erkrankte Erwachsene.
Wir behandeln Menschen, die momentan eine stationäre Behandlung in geschützter Umgebung benötigen, weil eine psychiatrische Erkrankung, schwere psychische Probleme und psychiatrisch behandlungsbedürftige Lebenskrisen mit Eigen- und/oder Fremdgefährdung vorliegen.

...weiterlesen


Station B6/O

Im Rahmen der stationären Akutbehandlung führen wir Aufnahmeuntersuchungen durch und bereiten eine weiterführende Behandlung vor. Gleichzeitig sind wir qualifiziert für Krisenintervention, wenn Sie im Moment wegen schwerer psychischer Probleme und/oder psychiatrisch behandlungsbedürftigen Lebenskrisen eine intensivere Betreuung benötigen.

...weiterlesen

Leitender Arzt

Dr. med. Christoph Rupprecht
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Tel. 09931 87 0
Fax 09931 87 22359

 

 

Chefarzt

Prof. Dr. med. Wolfgang Schreiber M.A.
Ärztlicher Direktor
Chefarzt der Klinik für
Psychiatrie, Psychotherapie
und Psychosomatik

Station B6/E
Tel. 09931 87 22351
Fax 09931 87 22359

Station B6/O
Tel. 09931 87 22401