Bekanntmachung nach § 5 Abs. 4 Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV):

Zum Beauftragten für Medizinproduktesicherheit für das Bezirksklinikum Mainkofen wurde Herr Herbert Fischböck (h.fischboeck@mainkofen.de) bestellt.


Neustrukturierung - 1. Bauabschnitt

BKM_Neubau Pflegeheim_PH_P108 Trockenbau mit Holztüren

Wände: Metallständerwände m. Schallschutz, d=100 mm, ca. 80 m²; Metallständerwände m. Brandschutz-/Schallschutz, d=100 mm, ca. 140 m²; Metallständerwände m. Schallschutz, d=150 mm, ca. 1 760 m²;Metallständerwände m. Brandschutz-/Schallschutz, d=150 mm, ca. 2 020 m²; Metallständerwände, alsInstallationswände, d=175-250 mm; ca. 410 m².

Decken: Abgeh. GKB-Decke m. UK, ca. 565 m²; Abgeh. GKB-Decke, F30, m. UK, ca. 130 m²; Abgeh.Zementfaser-Plattendecke m. UK, ca. 110 m²; Abgeh. Akustikdecke m. UK, ca. 880 m²; Abgeh. Mineralfaser-Raster-Decke m. UK, ca. 520 m²; Freitragende GK-Plattendecke m. UK, ca. 740 m².

Holztüren: Nass- und Feuchtraumtüren, 1-flügelig, mit Zarge und Beschlägen, ca.134 Stück; Schallschutztüren,1-flügelig, mit Zarge und Beschlägen, ca.33 Stück; Schallschutztüren, 2-flügelig, mit Zarge und Beschlägen,ca.90 Stück; Brandschutztüren, 1-flügelig, F30 und Beschlägen, ca. 10 Stück; Rauchschutztüren, 1-flügelig, mitZarge und Beschlägen, ca. 18 Stück;

Mobile Trennwände: Einbau mobiler Trennwände und Erstellen der nötigen Tragkonstruktion zur Aufnahme derDeckenschiene; ca. 2 S

Wände: Metallständerwände m. Schallschutz, d=100 mm, ca. 80 m²; Metallständerwände m. Brandschutz-/Schallschutz, d=100 mm, ca. 140 m²; Metallständerwände m. Schallschutz, d=150 mm, ca. 1 760 m²;Metallständerwände m. Brandschutz-/Schallschutz, d=150 mm, ca. 2 020 m²; Metallständerwände, alsInstallationswände, d=175-250 mm; ca. 410 m².

Decken: Abgeh. GKB-Decke m. UK, ca. 565 m²; Abgeh. GKB-Decke, F30, m. UK, ca. 130 m²; Abgeh.Zementfaser-Plattendecke m. UK, ca. 110 m²; Abgeh. Akustikdecke m. UK, ca. 880 m²; Abgeh. Mineralfaser-Raster-Decke m. UK, ca. 520 m²; Freitragende GK-Plattendecke m. UK, ca. 740 m².

Holztüren: Nass- und Feuchtraumtüren, 1-flügelig, mit Zarge und Beschlägen, ca.134 Stück; Schallschutztüren,1-flügelig, mit Zarge und Beschlägen, ca.33 Stück; Schallschutztüren, 2-flügelig, mit Zarge und Beschlägen,ca.90 Stück; Brandschutztüren, 1-flügelig, F30 und Beschlägen, ca. 10 Stück; Rauchschutztüren, 1-flügelig, mitZarge und Beschlägen, ca. 18 Stück;

Mobile Trennwände: Einbau mobiler Trennwände und Erstellen der nötigen Tragkonstruktion zur Aufnahme de rDeckenschiene; ca. 2 Stück

 Bekanntmachung EU >>

BKM_Neubau Pflegeheim_PH_P304_Gebäudeautomation

MSR-Technik zur Regelung, Steuerung und Überwachung der haustechnischen Anlagen auf Basis eines proprietären Kommunikationsprotokolls für die komplette Automations- und Feldebene.

Modular aufgebaute DDC-Unterstationen und E/A-Baugruppen in zentralen Informationsschwerpunkten (ISP), einschließlich kompletter Hard- und Software sowie Dienstleistungen.

Feldgeräte für die Gewerke Heizung, Kälte und Lüftung einschließlich kompletter Verkabelung.

Aufschaltung von Meldungen aus den Gewerken Sanitär, Feuerlösch, Elektro und Fördertechnik einschließlich kompletter Verkabelung.

Leistungs- und DDC-Schaltschränke einschließlich kompletter Verkabelung.

GA-Netzwerk einschließlich Anbindung an den Bestand.

Aufschaltung und Visualisierung auf der bestehenden Gebäudeleittechnik (GLT)

ca. 375Stk physikalische Datenpunkte (DDC)

2 Stk Informationsschwerpunkte

8 Stk Schaltschrankfelder

ca. 100 m Netzwerk-/Busverkabelung

ca. 12.000 m Leitungen und Kabel mit unterschiedlicher Adernzahl und Leitungsquerschnitt

Bekanntmachung >>

Neubau Pflegeheim Mainkofen Estricharbeiten

Estricharbeiten:

Trittschalldämmung: ca. 5 350 m²;

Zementestrich: ca. 5 350 m²;

Bitumenabdichtung: ca. 1 600 m².

EU-Bekanntmachung >>