Radikuläres Syndrom

Als radikuläres Syndrom, auch Wurzelsyndrom oder Nervenwurzelsyndrom genannt, bezeichnet man alle Erkrankungen, insbesondere Schädigungen, der Spinalnervenwurzel. Die Spinalnervenwurzeln sind die von der Wirbelsäule ein- und austretenden Nervenfasern, welche dem Zentralnervensystem entspringen. Weitere gebräuchliche Bezeichnungen sind Nervenwurzel oder Spinalwurzel.
(Quelle www.doctorhelp.de)

Zurück zur Neurologischen Klinik

Chefarzt

Prof. Dr. Erwin Kunesch

Chefarzt der Neurologischen Klinik
Arzt für Neurologie / Neurologische Intensivmedizin
Ausbilder der DGKN / DEGUM für EEG, EMG, evozierte Potentiale
und Neurologische Ultraschalldiagnostik

Anfragen / Anmeldung zur stationären Aufnahme

Zentrales Bettenbelegungsmanagement (ZBM)

Montag - Freitag von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Tel.    09931 87 27930
Mail:   anmeldung-neurozentrum@mainkofen.de

Samstag, Sonntag, Feiertage und
täglich von 16.00 Uhr - 08.00 Uhr
Tel.    09931 87 153


Sekretariat

Verena Jokisch
Tel.   09931 87 27010
Fax   09931 87 27619
Mail: neurologie@mainkofen.de

Schlaganfall Hotline

0 9 9 3 1 / 8 7-1 5 0
- Zertifizierte STROKE UNIT -