Diagnostik und Therapie

Eine enge Anbindung an die Neurologische Klinik Mainkofen ermöglicht eine weiterführende Individualdiagnostik.
Hierzu gehören eingehende Laboruntersuchungen inklusive Liquorpunktion, die elektrophysiologische Diagnostik mit unter anderem Ableitung eines EEG und die bildgebende Diagnostik mittels CCT oder Kernspintomographie.

Eine umfassende internistische Diagnostik erfolgt in Kooperation mit der eigenen internistischen Abteilung und gegebenenfalls mit externen internistischen Fachabteilungen (Klinikum Deggendorf, Klinikum Straubing). Mit der Neurochirurgischen Klinik am Klinikum Deggendorf besteht diagnostisch und therapeutisch eine enge Kooperation
Soweit es erforderlich ist, erfolgen in unserer Klinik die Anlage einer suprapubischen Blasenableitung sowie die Anlage einer perkutanen endoskopischen Gastrostomie (PEG) zur Ernährung des Patienten.
Bei einer durchschnittlichen Verweildauer von 36 Tagen werden pro Jahr ca. 350 Patienten aller Altersstufen nach einem multimodalen Therapiekonzept behandelt.

Chefarzt

Dr. Stefan Kölle
Facharzt für Neurologie und
Psychiatrie

Oberarzt
Dr. Markus Richter

Anfragen / Anmeldung zur stationären Aufnahme

Zentrales Bettenbelegungsmanagement (ZBM)

Montag - Freitag von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Tel.    09931 87 27930
Mail:   anmeldung-neurozentrum@mainkofen.de

Samstag, Sonntag, Feiertage und
täglich von 16.00 Uhr - 08.00 Uhr
Tel.    09931 87 153


Sekretariat

Beate Kargl
Tel. 09931 87 28010
Fax 09931 87 28099
Mail: neurofruehreha@mainkofen.de