Neurologisches Zentrum

Eingang zur Neurologie

Als die Fachklinik in Niederbayern bedienen wir uns hochspezialisierter diagnostischer und therapeutischer Verfahren zur stationären und ambulanten Behandlung neurologischer Krankheitsbilder. 

Das Zentrum (Neurologische Klinik und Klinik für Neurologische Frührehabilitation) verfügt über 92 Betten und eine eigene Zentrale Notaufnahme (ZNA) mit Hubschrauberlandeplatz.

  • Neurologische Normalstation
  • Neurologische Frührehabilitation
  • Interdisziplinäre Intermediate-Care-Station (IMC)
  • Neurologische Intensivstation
  • Zertifizierte Stroke-unit (Schlaganfallspezialstation)
  • 4 Betten für prolongiertes Weaning (Entwöhnung von der maschinellen Beatmung)

Ausstattung der Klinik

Wir halten auf zwei allgemein-neurologischen Stationen insgesamt 48 Betten im Rahmen der Allgemeinpflege für unsere Patienten bereit.
Unsere neurologische Intensivstation hat 4 Betten mit Beatmungsmöglichkeit und eine zertifizierte Spezialeinheit für die Behandlung von Schlaganfällen (Stroke-Unit) mit bis zu 5 Betten.
Unser erfahrenes, ausgezeichnetes ärztliches und pflegerisches Team sowie top-qualifizierte krankengymnastische, ergotherapeutische und logopädische Fachkräfte kümmern sich engagiert und effizient unter Nutzung bester apparativer Ausstattung um die Patienten der Station.

Chefarzt

Prof. Dr. Erwin Kunesch

Chefarzt der Neurologischen Klinik
Arzt für Neurologie / Neurologische Intensivmedizin
Ausbilder der DGKN / DEGUM für EEG, EMG, evozierte Potentiale
und Neurologische Ultraschalldiagnostik


Sekretariat

Verena Jokisch
Tel.   09931 87 27010
Fax   09931 87 27619

Stationäre Aufnahme

Zentrales Bettenbelegungsmanagement (ZBM)

Montag - Freitag von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Tel.    09931 87 27930
Mail:   anmeldung-neurozentrum@mainkofen.de

Samstag, Sonntag, Feiertage und
täglich von 16.00 Uhr - 08.00 Uhr
Tel.    09931 87 153

Schlaganfall Hotline

0 9 9 3 1 / 8 7-1 5 0
- Zertifizierte STROKE UNIT -