Informationen zur Ausbildung

Pflege ist vielseitig
Die Aufgabenstellung in der Pflege ist nicht einfach.
Neben fachlicher Kompetenz verlangt die Arbeit mit Menschen ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Akzeptanz, sowie die Bereitschaft zu unterstützen, zu beraten, anzuleiten und zu begleiten. Ein Beruf also, der viel fordert - aber auch ein Beruf, der viel gibt.

Ausbildungsbeginn / -dauer
Die Berufsfachschule für Krankenpflege am Bezirksklinikum Mainkofen verfügt über 80 Ausbildungsplätze.
Die Ausbildung beginnt am 1. September und dauert 3 Jahre in Vollzeit

Die praktische Ausbildung umfasst mindestens 2500 Stunden und erfolgt auf verschiedenen Stationen im Hause (Psychiatrie, Neurologie, Frührehabilitation).
Sie wird ergänzt durch externe Einsätze in den Kooperationskliniken Bogen, Deggendorf, Landau, Schwarzach, Viechtach und Zwiesel.
Die Ausbildung erfolgt unter Anleitung erfahrener Praxisanleiter, Mentoren und Pflegekräfte.



Die theoretische Ausbildung umfasst mindestens 2100 Stunden Unterricht in den Fächern

  • Pflege und Pflegewissenschaft
  • Medizinisch-naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Sozial- und geisteswissenschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen aus Recht, Wirtschaft und Verwaltung
  • Deutsch und Kommunikation
  • Sozialkunde
  • Berufskunde
  • Lebensgestaltung

und erfolgt im Blockunterricht (meist 3-wöchig - Montag mit Freitag von 7.30 - 14.30 Uhr)

Arbeitszeit und Erholung
Die durchschnittliche Arbeitszeit beträgt pro Woche 38,5 Std. (Stand 1.10.07)
Sie wird im Schichtdienst geleistet.
Je nach Alter haben Sie 26 bis 30 Arbeitstage Erholungsurlaub pro Ausbildungsjahr. Die Urlaubszeit ist im Ausbildungsplan festgelegt

Abschluss
Am Ende der Ausbildung ist eine praktische, schriftliche und mündliche Prüfung vor einem staatlichen Prüfungsausschuss abzulegen.
Danach sind Sie berechtigt, die gesetzlich geschützte Berufsbezeichnung
Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger zu führen.
Ein zusätzliches Zertifikat bescheinigt Ihnen die erfolgreiche Teilnahme am bayerischen Schulversuch 'Generalistische Pflegeausbildung mit beruflichem Schwerpunkt'.

Berufsfachschule für Krankenpflege

Schulleitung
Werner Beham

Sekretariat
Petra Bachmeier

Tel. 09931 / 87-46010
Fax 09931 / 87-46099
E-Mail: krankenpflegeschule
              @mainkofen.de